Schuetzenfest2018

Oldauer Schützen werden erneut von einem Winser regiert.

       Frank Erdmann „das ballspielende Erdmännchen“ ist neuer König der SG Oldau

 

 

Am späten Nachmittag begann es mit dem Antreten zur Kranzniederlegung auf dem Friedhof. Anschließend folgte die Abholung des Königs Rainer Krüger " Der böllernde Shishakönig“. Ab 20:30 Uhr stimmte der 1. Vorsitzende Hubert Helberg das Schützenfest mit den Ehrentänzen ein.
Der Samstag begann mit Ausschießen der neuen Könige. Im Anschluss wurden alle neuen Majestäten beim Festessen proklamiert.
Schützenkönig: Frank Erdmann "Das ballspielende Erdmännchen"
Vizekönig: Sebastian Strobel
3.Mann: Frank v. Dohm
Schwarzer König: Thorsten Böhm
Junggesellenkönig: Lennert Ziegenhagen
Seniorenscheibe: Heinz Baumgart
Blaue-Königin: Sandra Papenburg
Mu-Kapellenscheibe: Lothar Hoffmann
Vom Kreisschützenverband Celle konnte der Kreismusikleiter Lutz Kleineberg zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste im Deutschen Schützenwesen auszeichnen.

 

15-jährige Mitgliedschaft im Niedersächsischen Sportschützenverband:
Tanja, Vanessa und Jessica Schneeberg, Emily Schulz, Michelle Hoffmann, Jan-Felix Voß und Peter Witting.

 

25-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund:
Anja Bartolain, Fabian Appelt, Christoph Gerberding, Birgit und Malte Wittmann.

40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund: Birgit Dargeförde, Anja Heinrich, Kati Philippsen,

Gerda Hoffmann, Inge Jehl, Gabi und Gerlinde Papenburg und Edeltraut Schulz.

 

50-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund:  Horst Woike.
60-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund: Hans-Joachim Köhne

 

Für besondere Verdienste erhielt der 1. Vorsitzende Hubert Helberg die Verdienstnadel in Bronze des Niedersäsischen Sportschützenverbandes.

Nach dem Festessen haben sich die Mitglieder und auch Gäste zum Umzug aufgestellt, um die Kinder am Spielplatz am Ortdresch abzuholen. Hier begann auch die Verteilung der Gas-Luftballons, die anschließend am Festplatz, mit einer Karte versehen, in den Luftraum freigelassen wurden.
Anschließend konnten sich die Kinder über ein Puppentheater und Kinderschminken erfreuen. Gleichzeitig wurde ein Lichtpunktschießen, bei dem Charlott Heinrich als Siegerin hervorging, für die kleinen Gäste angeboten. Henning Sonnenschmidt belegte den zweiten Platz und auf Platz drei kam Marike Oertel. Ein gelungener Nachmittag wurde mit der Kinder- und Jugendproklamation beendet.
Laserbeste: Leaon Bartsch, 2. Mariella Strobel, 3. Lana Paulekuhn
Armbrustbeste: Marius Puschke, 2. Jarle Klytta, 3. Malon Wiesner
Kinderkönig: Michel Puschke, 2. Mia Wöhling, 3. Nele Sems
Wanderpokale: Emely Schulz und Luis Nienstedt
Jugendkönig: Pascal Bronner, 2. Carolin Phillipsen, 3. Kristina Voß.
Schwarzer Jugendkönig: Jonas Schulz.

 

v.L. Charlott Heinrich als Siegerin , Henning Sonnenschmidt,  Marike Oertel

 

Laserbeste: v.R. Leaon Bartsch, 2. Mariella Strobel, 3. Lana Paulekuhn

 

Kinderkönig v.L. Mia Wöhling Platz 3, Nele Sems Platz 2, Michel Puschke Platz 1

 

Jugendkönig: v.R. Pascal Bronner, 2. Carolin Phillipsen, 3. Kristina Voß.
Schwarzer Jugendkönig: Jonas Schulz.

 

Wanderpokale: v.R. Emely Schulz und Luis Nienstedt

 

 

Bild und Text: Beate Schuchardt-Hoffmann

24.06.2018